Topper Beratung – Teil 2 unseres Topper-Specials

Nachdem wir uns in Teil 1 unseres Boxspringbett-Topper-Specials mit den allgemeinen Vorteilen von Toppern beschäftigt haben, möchten wir Ihnen hier in Teil 2 verschiedene Topper-Beispiele vorstellen, um Ihnen einen Vorgeschmack zu geben, was mit Toppern alles möglich ist – und da ist ganz schön viel möglich! Sehen sie selbst…

So finden Sie den passenden Topper für Ihr Bett

Der Drell ist das umhüllende Gewebe einer Matratze oder Toppers. Die unterschiedlichen Topper-Modelle von Natura sind mit verschiedenen Drellen ausgestattet. Den Einstieg bildet der Basic-Drell. Er hat den Vorteil der leichten Reinigungsfähigkeit (waschbar) und ist dann für sie interessant, wenn Sie z. B. ihre jetzige Standard-Matratze oder die Boxspringbettenmatratze schützen wollen.
Etwas komfortabler ist der Basiclux-Drell. Durch den umlaufenden Keder liegt er optisch „korrekter und satter“ auf der Matratze auf.
Sie leiden unter Asthma? Dann sollten Sie den Cleanlux-Drell einmal genauer unter die Lupe nehmen. Er verfügt über einen antibakteriellen Bezug, der darüber hinaus mit der Healthguardfaser gefüllt ist. Healthguard enthält ein Barrierematerial, das den Schläfer z. B. vor den Sekreten der Haustaubmilbe schützt.

Sie wünschen einen Topper, der so „trocken“ wie möglich ist, da sie auf den meisten Matratzen oder Toppern schwitzen? Dann probieren Sie den „bamboo“. Bambus-Viskose ist das Drell-Material, das bis zu drei mal mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann als z. B. Baumwolle. Außerdem hat der Bamboo-Topperdrell einen ganz eigenen glatten Griff, mit kühlendem Charakter.
Und last but not least gibt es noch den berühmten Wendetopper, der sie sowohl optimal für die Sommer- als auch für die Winterzeit bettet: den Season! Auf der Sommerseite ist er zu 25% mit der Coolmax-Faser ausgerüstet, die Feuchtigkeit schnell ableitet und für ein trockenes Liegegefühl sorgt. Die Winterseite ist dagegen mit Woolex bezogen. Woolex besteht zu 25% aus Wolle sowie zu 75% aus Polyester und wärmt angenehm in der kalten Jahreszeit.

Der AircellSoft ist für den Basic-Drell gedacht und für diejenigen Nutzer, die eine leichte Auflage suchen.
Etwas langlebiger ist allerdings der Aircell35, da er ein höheres Raumgewicht im Schaum aufweist.
Legen Sie besonderen Wert auf ein perfekt abstützendes Liegegefühl und lieben Sie es dabei etwas wärmer im Schlafzimmer (über 16 Grad Celsius)? Dann ist der Visco 50 für Sie ein passender Kern. Einmaliger Liegekomfort, der allerdings nur in einer entsprechend temperierten Umgebung perfekt arbeitet, weil er Ihren Körper perfekt umschmiegt.
Möchten Sie etwas Gegendruck, sprich Unterstützung durch den Topper spüren? Dann probieren Sie den Latex-Kern. Oder, wenn Sie die allerhöchste Latexqualität wünschen, die den gleichmäßigsten Liegekomfort bietet, den Kern mit Talalaylatex.

Erwähnenswert bei den Latex-Kernen ist, dass diese dann optimal sind, wenn sie nicht besonders zum Schwitzen neigen. Sollte dies der Fall sein, Sie aber trotzdem das besondere Liegegefühl eines Latexkerns bevorzugen, dann probieren Sie den Latex-Gelux-Kern. Hier werden kühlende Gel-Perlen dem Latex beigemischt, was sich an der frischeren Liegetemperatur bemerkbar macht.
Einen haben wir nun noch: Für alle Prinzessinnen oder Prinzen, die zwar unterstützend aber doch wie auf einer Wolke liegen möchten: Den Kern 4000!
Was sich so nüchtern anhört, ist ein Topper, der schon fast eine Matratze ist. Viele kleine Micro-Tonnentaschenfedern sowie eine Kaltschaum und eine Viscoschaumabdeckung bieten jede Nacht ein „ist-das–gut-Gefühl“ !

Schlafberater Lars Breymann

Abschließend ein kleiner Tipp für das Probeliegen in unserer Bettenwelt

Beginnen Sie mit dem Aircellsoft oder Aircell-Kern, immer auf derselben Matratze. Das ist der Standard. Anschließend probieren Sie die anderen Topper-Kerne durch, bis sie den für Sie passenden Kern gefunden haben. Wir haben die Topperkerne bereits mit den dazu harmonisch abgestimmten Drellen bestückt, so dass sie relativ schnell zum Ziel kommen.

Was das alles kostet? Das Probeliegen und die freundliche Beratung keinen Cent – und dass meine Kollegen oder ich Sie in der Zwischenzeit in Ruhe liegen lassen, kostet auch nichts. 😉
Die Topper bewegen sich im Preisbereich zwischen 147 und 1.423 Euro (jeweils für 90×200 cm, inkl. Mwst.). Dabei sind alle (!) Drelle bei 60 Grad in der Waschmaschine waschbar und innerhalb weniger Stunden wieder trocken.
Pssst – und dann ist alles gesagt: Jeweils Dienstags machen wir keine Werbung, das ist unser Planungstag: Dann haben Sie bei uns besonders viel Ruhe zum Ausprobieren.

Bis bald!
Ihr Schlafberater, Lars Breymann

Anfahrt & Öffnungszeiten

Aktuelle Prospekte

Newsletter